10 Reduzierte Ungleichheiten – alle lü sönd jliich

Alle Menschen sind gleich. Das soll sich auch daran erkennen lassen, dass Einkommen und Vermögen bis 2030 weltweit weniger ungleich verteilt sind. Besonders die unterste Schicht soll Unterstützung erfahren.

Die Lage in Aachen:

Der Anteil jener ausländischen Schüler, welche die Schule mit mindestens einem Hauptschulabschluss verlassen, sinkt derzeit deutschlandweit wieder. In unserem Bildungssystem ist längst keine absolute Gleichberechtigung zu erkennen. Im laufenden Semester gibt die RWTH Aachen an, knapp 30.500 männliche Studierende neben knapp 15.000 weiblichen Studierenden zu haben. (Dies lässt sich zum größten Teil auf die technische Ausrichtung der Universität zurückführen.) Knapp 10.500 sind internationale Studierende. Für StudentInnen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen bietet die RWTH viele Unterstützungs- und Integrationsmöglichkeiten an.

Was ich tun kann:

  • Auch im Alltag nicht vergessen, jeder Mensch ist gleich.
  • Einander helfen und unterstützen, wo man kann, erleichtert allen das Leben. Ein gutes Beispiel dafür ist, einem Menschen im Rollstuhl die Rampe im Bus herunterzuklappen.
  • Inklusion und Integration in allen Lebensbereichen fördern.
  • Den Ausbau von Barrierefreiheit in öffentlichen Institutionen unterstützen.
  • Ehrenamtlich Sprach- und Integrationskurse anbieten.
  • Die Vielfältigkeit Aachens nutzen, aufeinander zugehen und fremde Kulturen kennenlernen.