standard-title Koulole Fairtrade und Bio Mode

Koulole Fairtrade und Bio Mode

Lädt…

Unsere Firmenphilosophie

In Zeiten des Klimawandels ist nicht nur die Politik, sondern auch die Modelabels sind gefragt, das Bewusstsein und das Umdenken für eine bessere, saubere und faire Welt zu fördern.

Als sozial verantwortungsvolles Unternehmen möchten wir dazu beitragen, unsere Umwelt und Mitmenschen zu schützen. Dazu setzen wir mit unserer Fairtrade und Bio Mode zum einen auf bessere Sozialstandards, vom Anbau der biologischen Baumwolle über die Weiterverarbeitung in den Textilfabriken zum Kleidungsstück bis hin zur Veredelung in unserem Unternehmen. Zum anderen tragen wir auch mit unseren Verpackungsmaterialien zum Umweltschutz bei. Diese sind aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Für die Versandkartons werden keine Bäume gefällt, sie bestehen aus 35% Graspapier und 65% Altpapier und sind ökologisch abbaubar.

Soziale Verantwortung übernehmen bedeutet für uns auch, regionale und überregionale Tierschutz- und humanitäre ehrenamtliche Vereine bei ihren Projekten finanziell zu unterstützen. Dafür haben wir einen Spendenfond eingerichtet. Für welchen Verein wir gerade sammeln beschreiben wir auf der Startseite.

Fairtrade, was bedeutet das?

Fair und Sozial

  • Keine Kinderarbeit, weder auf den Baumwollplantagen noch in den Textilfabriken
  • Keine Zwangsarbeit, ausschließlich freiwillige Beschäftigung
  • Arbeitssicherheit, hygienisches Arbeitsfeld, um Arbeitsunfälle und Gesundheitsrisiken vorzubeugen
  • Gesundheitsschutz
  • Gültige Arbeitsverträge, keine Scheinbeschäftigung, die Möglichkeit zur Teilnahme an Weiterbildung und Qualifizierungsprogrammen
  • Existenzsichernde Löhne und ein sicheres Einkommen für die Arbeiter und deren Familien, gesetzliche Mindestvorgaben müssen eingehalten werden
  • Recht auf Vereinigung, Tarifverhandlungen
  • Geregelte Arbeitszeiten, keine exzessiven Überstunden, Überstunden werden extra vergütet
  • Keine Diskriminierung, alle Aspekte von Beschäftigungsverhältnissen wie Personalbeschaffung, Weiterbildungsmöglichkeiten, Beförderungspolitik, Renten etc. basieren auf dem Grundsatz der Gleichheit des Einzelnen. Unterschiedliche Behandlungen oder Benachteiligung aufgrund der Abstammung, Hautfarbe, Nationalität, Religion, politischer Orientierung, Gewerkschaftszugehörigkeit, Geschlecht, Alter, sozialem Umfeld und Behinderung sind untersagt.

Gesundheitlich und Ökologisch

  • Vom pestizidfreien Anbau der Baumwolle über die Produktion der Textilien bis zum Versand werden alle Produktionsprozesse so gestaltet, dass die benötigte Energie aus erneuerbaren Ressourcen (z.B. Windkraft) gewonnen wird. Ebenso werden geschlossene Wasserkreisläufe mit eigenen Wasseraufbereitungstechniken angewandt, das schützt die Biobaumwollbauern und die Arbeiter in den Textilfabriken
  • Regelmäßige Kontrollen aller Betriebe nach strengen Umwelt- und Sozialkriterien
  • Allergene und krebserregende oder giftige Rückstände sind in GOTS zertifizierter Kleidung verboten

Nachhaltigkeit

  • Die Bauern entscheiden selbst über das Saatgut und den Anbau
  • Die Böden bleiben langfristig fruchtbar
  • Mischkulturen mit Früchten und Getreide ernähren zusätzlich die Bauern
  • bis zu 94% weniger Treibhausgasemissionen

%
Fairtrade

Angebote & Aktionen

Lädt…
Angebot – Koulole

30% auf die gesamte
Online-Bestellung

Aktion- Koulole

Wir unterstützen z.Zt. das Rettungskörbchen e.V. bis Ende des Jahres. Dafür haben wir eine Extra Kollektion "I love my Secondhand Dog".